FANDOM


Die Verfallene Mine war der erste Ort, den die zugewanderten Menschen im Aslan-Tal erschließen wollten. Erst hofften sie, hier neue Erzvorkommen zu finden, aber während des Schürfens fand sich noch nicht mal eine Lagerstätte geringsten Grades. Und so wurde die Mine sehr schnell wieder aufgegeben. Da das Aslan-Tal daher überhaupt nicht als ein für Ansiedlung lohnenswerter Ort galt, gab es erst wieder Leute, die mit der Erschließung dieses Gebiet fortfahren wollten, nachdem bis zum Bluthundberg alles nach neuen Erzvorkommen abgesucht war.

Zurzeit ist inner- und außerhalb der Mine alles von Pflanzen überwuchert. Die ursprünglich verwendeten Schürfwerkzeuge sind verrostet, und so hat die Mine seltene Pflanzen angezogen, die es dunkel und feucht mögen. Jetzt ist sie zu einer Heimstätte der Hügelzwerge und grün getupfter Pilzwesen geworden.