FANDOM


Dieser am entlegenen Ende des Schneemeers geleger Ort ist am einfachsten zu beschreiben als ein enges Tal, dessen Wände steil aufragen. Die kalten Wände sind vollständig mit Frost überzogen und der Weg, der hineinführt, ist von Schneeverwehungen und dickem Eis bedeckt. Wenn man aber den ganzen Schnee zur Seite räumen könnte, würde auf dem Grund ein zugefrorener Fluss zum Vorschein kommen. Im ganzen Tal gibt es keine Pflanzen. Gewaltige Eisklötze und Schneewehen liegen im Weg, in alle Richtungen ragen hohe Wände empor und nur von einigen weniger erhöhten Positionen ist der Himmel zu sehen. An diesem Ort kann kein Leben existieren, nur die aus dem Element Eis geschaffenen Feenwesen ziehen herum und lauern darauf, Eindringlingen ihr Leben und ihre Seele zu rauben.