Fandom

Runes of Magic Wiki

Staubteufel-Canyon

1.822Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Wir hatten warme Gefilde mit blühenden Wiesen, tiefe Wälder mit mystischen Hintergründen und eisig kalte Tundras mit schneebedeckten und gefährlichen Gebirgen. Im „Staubteufel-Canyon“ herrscht im Gegensatz zu diesen Zonen die Sonne, welche durch Ihre beinahe ständige Präsenz die Gegend in eine rote Wüste verwandelt hat. Aber selbst bei diesen Temperaturen herrscht Leben und die Geschichte dieses Gebiets ist nicht minder beeindruckend. Diese Präsentation soll einen ersten, kleinen Einblick durch Text und Bild liefern!

Der Canyon wird vom Fluss Ikaolis, dessen Name in der alten Sprache die Bedeutung „Schlangenweg“ hat, in einen oberen und einen unteren Teil geteilt. Die Gegend ist seit langer Zeit Wohnstätte der das Falkentotem verehrenden Ansiedlung „Sturmhöhe“. Dieses Gebiet ist bekannt für seine Präsenz der „Macht des Windes“.

Früher, zur Zeit der alten Reiche, befand sich hier ein hoch entwickeltes Volk. Der Herrscher dieses Gebiets war davon besessen, die Anwendung der Runensteine weiterzuentwickeln. Durch diese Künste machten sie sich die hier reichlich vorhandenen, mystischen Kräfte des Windes zu Nutze.

GebieteBearbeiten

RohstoffeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki