FANDOM


Zwischen der Zwielichtmine und Tagena liegt ein See, auf dessen Oberfläche am helllichten Tag die Sonnenstrahlen tanzen. Wenn Wasserdampf aus den Tiefen aufsteigt, bedeckt eine Dunstschicht seine Oberfläche - dünn wie ein Schleier, wunderschön wie ein Traum. Aus diesem Schauspiel der Natur entstand der Name des Sees.

Sobald die Abenddämmerung anbricht und die Sonnenstrahlen durch den Wasserdampf über dem Wasser scheinen, schimmert dort ein golden leuchtendes Band. Auf der mittendrin gelegenen Insel ragt eine alte Hütte in die Höhe, das von einem Eremiten gebaut wurde. Man sagt, er sei einst Magier des Auges der Weisheit gewesen. Warum er sich an diesen entlegenen Ort zurückzog, weiß niemand genau.