Fandom

Runes of Magic Wiki

Fuchsspurenhöhle

1.822Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Fuchsspurenhöhle ist eine bitter kalte Höhle voller Schneeverwehungen. Gewöhnlich heißt es, dass es in Höhlen keine Schneeverwehungen geben kann. Daher ist diese Höhle von einer geheimnisvollen Atmosphäre erfüllt. Der Name der Höhle stammt daher, dass hier einst ein Abenteurer die Trittsiegel eines Fuchses entdeckt hat. Als er ihnen in die Höhle folgte, traf er auf einen ganz besonderen Fuchs, den der Abenteurer so beschrieb: „Mit seinem silberweiß gewobenem Pelz und seinen klar wie Kristall funkelnden Augen umwehte ihn der Hauch von Eis und Schnee.“ Als man den Abenteurer schließlich im Schneemeer fand, behauptete er auch, dass er das Fell dieses Fuchses als Beweis mitgebracht habe. Doch in seinen erfrorenen Händen lag nur eine dünne Schicht Reif. Manche sagen, dass der Fuchs genau der aus der „Legende vom Schneefuchs“ sei, die die in der Nähe hausenden Barbaren untereinander weitergeben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki