Fandom

Runes of Magic Wiki

Duales Klassensystem

1.822Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Erklärung des Begriffes Bearbeiten

Der Begriff "Duales Klassensystem" bezeichnet ein System, bei dem der Spieler neben seiner Hauptklasse eine weitere Klasse, die sogenannte Nebenklasse oder auch Sekundärklasse genannt, wählen kann.

Zum ersten Mal verwendet wurde dieses System 2002 , in dem MMORPG "Final Fantasy XI".

In Runes Of Magic ist die Nebenklasse grundsätzlich frei wählbar, einzig die Klassenbeschränkungen der 2 bisherigen Charakterrassen sind zu Beachten. Jeweils 2 Klassen pro Rasse sind der anderen vorenthalten.


MenschenBearbeiten

ElfenBearbeiten

  • Bewahrer
  • Druide

Duales Klassensystem bei RoM Bearbeiten

Nachdem man am Anfang seine Klasse ausgewählt hat, bekommt man mit dem Aufstieg auf Level 10 die Möglichkeit eine Sekundärklasse zu wählen. Man kann dann alle Skills der Primärklasse nutzen aber nur die Sekundärskills der Nebenklasse. Die Klassen können bei einem Hausverwalter in den Städten getauscht werden, d.h. man kann sowohl als Ritter/Priester als auch als Priester/Ritter die Welt Taboreas bereisen

Die Wahl der Sekundärklasse ist bindend und kann nach der Auswahl nicht mehr geändert werden. Wie der RoM Website zu entnehmen ist, werden die Klassen, je für sich hochgelevelt. Das bedeutet, man ist z.B. Ritter Level 15, dafür aber Priester Level 10. Die Attributspunkte , die man beim Levelaufstieg bekommt, werden von der Sekundärklasse zu 10% auf die Hauptklasse übertragen.

(Lyanfar) Um also die Sekundärklasse zu leveln ist ein Klassenwechsel entweder im Haus oder in der Klassenhalle in Varanas durchzuführen.

Das Leveln der Sekundärklasse ist ein recht spezielles Thema, wie überhaupt das duale Klassensystem eines ist. Es gibt grundsätzlich die Möglichkeit mit jeder Klasse je ein Level zu machen und dann sofort zu wechseln oder eben in 5er Schritten vorzugehen. Da die Eliteskills extrem hilfreich sind empfiehlt sich ein zeitnahes Erreichen der Stufen 15,20,25.... beider Klassen. Hierbei wird man jedoch feststellen das stets kurz vor Gebietswechsel die Zahl der machbaren Quests eng wird. Während dann die Primärklasse stets schon einige Level höher ist hat die Sekundärklasse das Problem die Brosamen der verbliebenen Quests zu machen und kämpft um den Levelaufstieg. Bei einer Steigerung in 5er Schritten verschärft sich dieses Problem. Hier empfiehlt es sich die Quests mit der Primärklasse zu erledigen und mit der Sekundärklasse abzugeben. Jedoch darf der Levelunterschied zwischen dem Level der Quest und dem Level der Zweitklasse 10 nicht überschreiten, da sonst die Abgabe der Quest nicht möglich ist.


  • Natürlich kann man in den niederen Leveln auch das 2. Startgebiet (Sascillia Steppe) nutzen, wobei der Teleport in dieses Gebiet erst mit Level 10 erlernt wird.
  • Zu beachten ist die Tatsache, daß die Sekundärklasse im Level niemals höher sein kann als die Primärklasse.


(Lyanfar/Elysador)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki