Fandom

Runes of Magic Wiki

Die heulenden Berge

1.822Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
HeulendeBerge11873326jpg.jpg

heulende Berge

Dass die Heulenden Berge das finstere Wort “Heulen“ im Namen tragen, entspricht im Grunde nicht ihrer freundlichen Landschaft. Tatsächlich war hier einst ein Sammelpunkt niederer Dämonen und besonders das Hügelgrab war Treffpunkt der wilden Horden.

In bestimmten Nächten führten sie in der gewaltigen Steinformation des Hügelgrabs bizarre Opferrituale durch und wegen ihrer lauten Schreie wurde dieses Gebiet später die Heulenden Berge genannt. Aber vor einigen Jahren haben der Rat von Varanas und das Auge der Weisheit diesen Ort mehrfach mit großen Geisteraustreibungen und Waffengewalt gesäubert.

Als sich dann die ersten Menschen hier angesiedelt haben, hat man das Geheul nicht mehr gehört, das einst das Tal erfüllte. Seither geben die Heulenden Berge Reisenden und Abenteurern auf Anhieb das Gefühl, ein offenes und mit einem Blick zu überschauendes Grasland zu sein, aber die umgebenden Berge und Steinzacken verbreiten weiter eine leicht unheimliche Stimmung.

GebieteBearbeiten

Pioniermine

Talgrund-Minen

Helens Hof

Pilzgarten

Mondklamm

Seweida Wald

Höhle im Toten Baum

Hügelgrab

Karge Höhlen

StädteBearbeiten

Pioniersiedlung

Logar

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki