FANDOM


Der Vorgänger des Ordens der Dunklen Glorie war eine Stahlhandelsgesellschaft, die dem Auge der Weisheit nach Candara gefolgt war und dort eng mit ihm kooperierte. Der Kontinent Candara bestand damals noch vollständig aus wildem, von Monstern und Barabarenstämmen beherrschtem Land. Nach der Gründung von Varanas begannen sie, Söldner anzuheuern, um Profit und Sicherheit der Gesellschaft zu gewährleisten.

Das ursprünglich eher chaotische Erscheinungsbild dieser Truppe änderte sich erst, nachdem Lajos Halka mit seinen Söldnern in die Dienste der Gesellschaft trat. Lajos, der Sohn des Vorsitzenden der Handelsgesellschaft, war früh auf Abenteuer ausgezogen und hatte sich durch Geschick sowie tödliche Waffenfertigkeit als Söldner in der Welt bewiesen Als dann der alte Vorsitzende starb, erbte der junge Halka seine Position. Dann baute er die bewaffnete Schutztruppe der Gesellschaft zur Hauptstreitmacht von Varanas (die spätere Wache von Varanas) aus, was seinen Einfluss in der Stadt stärkte. Nach einigen Verstrickungen in die Machtkämpfe um Varanas reifte in ihm aber der Wunsch, diesen Ort zu verlassen. Er nahm den Hauptteil der Finanzen der Handelsgesellschaft und die Elite seiner Gefolgsleute und drang zur Erkundung tief ins Innere von Candara ein. Vor 40 Jahren gelang es den Männern nach dem Bestehen zahlreicher Abenteuer, in der Sandschlucht eine Basis zu errichten, der sie den Namen Obsidianfeste gaben.

Inzwischen ist der Orden der schwarzen Glorie zur weltweit stärksten militärischen Gruppierung ohne eigenen Staat avanciert. Die Mitglieder bestreiten ihren Lebensunterhalt vollständig mit Bergbau sowie Söldnertum und betreiben gleichzeitig das weltweit größte Söldner-Ausbildungszentrum. Die dort zu echten Kämpfern aufgestiegenen Aspiranten sind berühmt für ihre Treue und Disziplin, weswegen viele Länder ihre Anführer zum Training dorthin schicken.

Zugleich liegt der Orden der schwarzen Glorie wegen unterschiedlichster Gründe ununterbrochen mit den benachbarten Völkern im Streit, was für ihre Ordnungskräfte eine relativ starke Belastung darstellt. Lajos Halka stöhnt häufig: „Es ist kaum zu glauben: Hat man einmal das Schwert ergriffen, darf man wohl - bis nicht das Ende aller Zeiten gekommen ist - keinem einzigen Kampf mehr aus dem Wege gehen.“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki