FANDOM


Das Aslan-Tal ist ein Trainingsgebiet für LVL 20-25 (bzw. 18/19-28/29). In Nord-Aslan gibt es überwiegend Tal-Aasfresser, Tal-Tölpel, und Tal-Plünderer. Wenn man dem Weg bis zur nächsten Siedlung folgt stößt man auf Dornenranken-Dämonen, Kroon Skorpione und Ents aller Arten. Weitere Siedlungen sind das Camp im Quilana- Waldland und das Jäger-Camp, sowie das Neumondlagerjäger-Camp. Goblins gibt´s westlich des See´s wo sich Aslan-Pelzfrösche befinden. Dieser widerum befindet sich westlich derwo es Grünpunkt-Fungus gibt. Die Mine wiederum befindet sich Nordöstlich des Quilana-Camp´s auf welches man stößt wenn man der Straße aus Silberfall folgt.



Aslan-Tal.jpg

Aslan-Tal


Das Aslan-Tal ist ein von urzeitlicher Atmosphäre erfülltes Bergtal. Es gibt reichlich Rohstoffe wie Wasser und Holz, aber nach Ansicht der auf diesen Kontinent einwandernden Menschen haben die Dinge nur geringen Wert, weshalb sich die Suche nicht lohnt. Daher ist der Großteil der Gegend noch nicht von Menschen zerstört worden und hat sein ursprüngliches Erscheinungsbild erhalten.
Aber nach Ansicht der Natur verehrenden Stämme ist es ein Ort uralter und gewaltiger Kräfte. Jegliche Zivilisation, die sich hier nicht den Mächten der Natur unterwirft, wird von ihnen ausnahmslos verschlungen.

StädteBearbeiten

GebieteBearbeiten

RohstoffeBearbeiten

KreaturenBearbeiten

Kreaturen im Aslan-Tal

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki